Innendämmung Ihrer Wohnung

Verringerung der Energiekosten sowie die Reduktion des CO2-Ausstosses sind zukunftsträchtige Themen. Um dies Ziele zu erreichen, haben wir bei einer Wohnungssanierung von innen gedämmt.

Dank einer mineralischen Wärmedämm-Platte konnte ein angenehmes Raumklima geschaffen und die Energiekosten gesenkt werden.

Die Vormieter, ohne Wärmedämm-Massnahmen, litten unter der kalten Raumtemperatur sowie unter dem Pilzbefall an den Wänden.

Die Wohnungssanierung lief in folgenden Arbeitsschritten ab:

  1. Vor der Sanierung
  2. Entfernen der Tapete und Behandlung des Pilzbefalls in der linken unteren Ecke
  3. Kleben eines PU-Dichtungsabschlussbands. Mittels dieser flexiblen Trennschicht werden Kältebrücken vermieden
  4. Mit speziellem Mörtel wurden die mineralischen Multiporplatten (Dicke 50 mm) aufgeklebt
  5. Mit dem neuen Abrieb und Parkett wirkt das Zimmer hell und einladend. Auch in der Winterzeit wird sich der Mieter wohlfühlen
  6. Nach der Sanierung